vergrößernverkleinern
Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft trifft bei den Olympischen Spielen auf Kanada
Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft trifft bei den Olympischen Spielen auf Kanada © Getty Images

Die deutschen Fußball-Frauen bekommen bei Olympia drei lösbare Gegner zugelost. Zum Auftakt am 3. August geht es in Sao Paulo gegen Kanada.

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft trifft beim olympischen Turnier in Rio de Janeiro (3. bis 19. August) in der Gruppe F auf Australien, den London-Dritten Kanada und Simbabwe.

Dies ergab die Auslosung am Donnerstag in Rio. In seinem ersten Spiel tritt das Team von Bundestrainerin Silvia Neid am 3. August in Sao Paulo gegen die Australierinnen an.

Die ersten beiden Teams jeder der drei Gruppen sowie die zwei besten Gruppendritten erreichen das Viertelfinale.

Die deutschen Spiele im Überblick:

Mittwoch, 3. August, 20.00 Uhr MESZ : Deutschland - Australien (Sao Paulo)

Samstag, 6. August, 20.00 Uhr MESZ: Deutschland - Kanada (Sao Paulo)

Dienstag, 9. August, 21.00 Uhr MESZ : Simbabwe - Deutschland (Brasilia)

Die weiteren Gruppen:

E: Brasilien, Schweden, China, Südafrika

G: USA, Frankreich, Neuseeland, Kolumbien

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel