vergrößernverkleinern
Die deutschen Olympia-Helden sind in Frankfurt am Main angekommen
Die deutschen Olympia-Helden sind in Frankfurt am Main angekommen © Twitter@OlympiaMschaft

Die deutschen Olympia-Starter sind wieder zurück in Deutschland. Für rund 200 Athleten steigt anschließend eine große Sause am Frankfurter Römer.

Die deutschen Olympia-Athleten sind von den Sommerspielen in Rio de Janeiro nach Deutschland zurückgekehrt.

Rund 200 Sportler der 423-köpfigen deutschen Olympiamannschaft landeten am Dienstagvormittag gegen 11.00 Uhr mit einem extra bereitgestellten "Siegerflieger" am Flughafen von Frankfurt am Main.

Empfang am Frankfurter Römer

Im Anschluss machte sich die Delegation auf den Weg in die Frankfurter Innenstadt, wo die Olympia-Teilnehmer am Römerberg, dem Rathausplatz Frankfurts, von Bundespräsident Joachim Gauck und Bundesinnenminister Thomas de Maizière in Empfang genommen werden.

Einige Athleten waren schon früher aus Rio zurückgekehrt. Die Fußball-Nationalmannschaft der Männer, Silbermedaillengewinner von Rio, landete bereits am Montag in Frankfurt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel