vergrößernverkleinern
OLY-2016-RIO-PREPARATIONS-PRESS CENTER
Das International Broadcasting Center musste kurzzeitig geräumt werden © Getty Images

Wegen eines Feueralarms muss das Medienzentrum in Rio kurzzeitig evakuiert werden. Auch die Liveübertragung der TV-Sender wird unterbrochen. Das ZDF zeigt einen Krimi.

Wegen eines Feueralarms im Internationalen Fernsehzentrum (IBC) hat das ZDF in der Nacht auf Montag (MESZ) seine Übertragung von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro unterbrechen müssen.

"Es war ein Alarm, der dazu geführt hat, dass alle ZDF-Mitarbeiter das Gebäude verlassen mussten. Es hat sich als Fehlalarm herausgestellt", sagte ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz.

Die Unterbrechung dauerte etwa 15 Minuten. Der Sender zeigte in der Olympia-Pause den Anfang einer Folge der Krimi-Serie Inspector Barnaby.

Von dem Sendeausfall sollen weltweit alle übertragenden Sender betroffen gewesen sein. Vor dem IBC standen gegen 20.30 Uhr Ortszeit einige Feuerwehrautos.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel