vergrößernverkleinern
JUDO-OLY-2016-RIO-MEN--66KG
Schachobidin Soirow war auch am Ende des Kampfes obenauf © Getty Images

Der usbekische Boxer Schachobidin Soirow hat bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro Gold im Fliegengewicht gewonnen.

Der 23-Jährigte setzte sich im Finale der Klasse bis 52 kg gegen den zweimaligen Weltmeister Mischa Alojan (Russland) durch.

Bronze ging an Yoel Segundo Finol (Venezuela) und Hu Jinguan (China). Hamza Touba aus Heidelberg war bereits an seinem ersten Gegner gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel