vergrößernverkleinern
TENNIS-OLY-2016-RIO-TRAINING
Rafael Nadal wird in Rio im Einzel, Doppel und Mixed an den Start gehen © Getty Images

Spaniens Tennisstar will in Rio in allen drei Disziplinen starten. Wegen einer Verletzung hat Rafael Nadal seit den French Open kein Match mehr bestritten.

Der spanische Tennisstar Rafael Nadal will bei den Olympischen Spielen in Rio (5. bis 21. August) in allen drei Disziplinen an den Start gehen.

Das kündigte der Goldmedaillengewinner von Peking 2008 am Dienstag an. Nadal hat seit seiner Aufgabe bei den French Open Ende Mai wegen einer Handgelenksverletzung kein Match mehr bestritten, fühlt sich jedoch fit genug, um neben dem Einzel auch Doppel und Mixed zu spielen.

Im Doppel tritt der 30-Jährige mit Marc Lopez an, im Mixed wird er voraussichtlich mit Roland-Garros-Siegerin Garbine Muguruza um die Medaillen kämpfen. Die Entscheidung darüber fällt allerdings erst in der kommenden Woche.

2012 hatte Nadal die Sommerspiele in London, bei denen er die spanische Fahne bei der Eröffnungsfeier hätte tragen sollen, wegen einer Knieverletzung verpasst. Die Ehre, die spanische Olympia-Mannschaft anführen zu dürfen, wird ihm nun in Rio zuteil.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel