vergrößernverkleinern
Im Olympic Aquatics Stadium finden die Schwimmwettbewerbe statt
Im Olympic Aquatics Stadium finden die Schwimmwettbewerbe statt © Getty Images

Im Olympic Aquatics Stadium in Rio de Janeiro wird ein Bombenalarm ausgelöst, das Schwimmstadion muss evakuiert werden. Grund ist eine herrenlose Tasche.

Eine herrenlos herumstehende Tasche hat am Dienstagabend Bombenalarm am Olympic Aquatics Stadium von Rio de Janeiro ausgelöst.

Das Schwimmbad im Olympiapark Barra da Tijuca wurde von der Nationalgarde umgehend evakuiert. Die Halle war zum Zeitpunkt des Alarms noch nicht für den Trainingsbetrieb freigegeben.

Es handelte sich um eine Arbeitstasche, die ein Elektriker vergessen hatte. Nach einer halben Stunde wurde das Stadion wieder freigegeben.

Schon am Vormittag hatte ein in einer der Stadtbahnen zurückgelassener Rucksack den Alarmmodus ausgelöst. Nach weiträumiger Absperrung der Station in der Nähe des innerstädtischen Flughafens Santos Dumont konnte aber Entwarnung gegeben werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel