vergrößernverkleinern
2012 London Paralympics - Day 9 - Table Tennis
Thomas Schmidberger verpasste Team-Gold nur knapp © Getty Images

Thomas Schmidberger und Thomas Brüchle scheitern im Tischtennis-Finale denkbar knapp an China. Da Duo darf sich dennoch über eine Medaille freuen.

Die Tischtennis-Spieler Thomas Schmidberger und Thomas Brüchle haben Mannschafts-Gold bei den Paralympics in Rio de Janeiro denkbar knapp verpasst. Sie verloren im Finale gegen China mit 1:2. Schmidberger hatte im Einzel Silber gewonnen, Brüchle war Vierter geworden.

Im Doppel bezwangen die beiden Einzel-Paralympicssieger zunächst Panfeng Feng und Zhao Ping mit 3:0 (11:9, 11:8, 11:6). Anschließend unterlag Schmidberger Feng in der Neuauflage des von ihm 1:3 verlorenen Finals mit 0:3 (5:11, 9:11, 4:11).

Brüchle unterlag schließlich Xian Zhai nach 2:0-Satzführung und einem 4:0 zum Start des vierten Durchgangs noch mit 2:3 (11:9, 11:6, 6:11, 9:11, 5:11). Es war das vierte verlorene Finale für deutsche Tischtennisspieler in Rio de Janeiro, gewonnen wurde keines.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel