vergrößernverkleinern
Robert Lewandowski erzielt seinen 25. Doppelpack in der Bundesliga
Robert Lewandowski erzielt seinen 25. Doppelpack in der Bundesliga © Getty Images

München - Der Torjäger des FC Bayern stellt gegen Borussia Dortmund einen neuen Torrekord auf und wandelt damit endgültig auf den Spuren von Gerd Müller. Die Daten zum Topspiel.

Robert Lewandowski eilt von einem Rekord zum nächsten. Keine zwei Wochen nach seinem Fünferpack gegen den VfL Wolfsburg stellte der Torjäger des FC Bayern im Topspiel gegen Borussia Dortmund (5:1) gleich die nächste neue Bestmarke auf.

Der Pole erzielte ausgerechnet gegen seinen ehemaligen Verein seinen 25. Doppelpack in der Bundesliga (46./58.) und war damit als erster Spieler der Geschichte in drei Spielen nacheinander gleich neun Mal erfolgreich.

© SPORT1

Insgesamt steht der Stürmer nach acht Spieltagen nun bei zwölf Saisontreffern - zuletzt hatten die Münchner Legende Gerd "Bomber" Müller (1968/69) und Christian Müller vom 1. FC Köln (1964/65) zu diesem Zeitpunkt eine derartige Bilanz.

Lewandowski hat seine zwölf Tore außerdem alle nach der Pause geschossen.