vergrößernverkleinern
Bayer Leverkusen v Eintracht Frankfurt - Bundesliga
Alle lieben Kevin! Leverkusens Kampl inmitten einer Jubeltraube © Getty Images

Nur 20 Sekunden nach seiner Einwechslung war Leverkusens Levin Kampl hellwach und sorgte mit seinem Treffer zudem für ein Leverkusener Jubiläum.

Da war einer hellwach.

Nur 20 (!) Sekunden nach seiner Einwechslung nagelt Leverkusens Kevin Kampl per Volley den Ball mit seiner ersten Berührung zum 1:0 ins Frankfurter Netz.

© SPORT1

Zuvor war Kampl für den angeschlagenen Javier "Chicharito" Hernandez eingewechselt worden.

Es war das 2100. Tor in der Leverkusener Vereinsgeschichte und das perfekte Comeback: Kampl hatte sich Ende Februar einen Wadenbeinbruch zugezogen und seitdem nicht mehr gespielt.