vergrößernverkleinern
Noah Schwarz gewann das Alpha8-Tunier in Florida
Noah Schwartz gewann bislang 5,2 Millionen Dollar bei Turnieren © intern

Pokerprofi Noah Schwartz hat das WPT High-Roller-Turnier in Florida gewonnen.

Der Amerikaner setzte sich beim Alpha8-Turnier gegen nur sechs Spieler durch und nahm 585.000 Dollar mit nach Hause.

Im Heads-Up besiegte er Jacob Schindler, der trotz seines zweiten Platzes kein Geld mit nach Hause nahm.

Das Turnier wurde im Winner-Takes-All Format ausgetragen.

Ebenfalls leer gingen beim 100.000 Dollar teuren Turnier die anderen Teilnehmer aus.

Byron Kaverman, Seriensieger Dan Colman, TEAM POKERSTARS PRO Jason Mercier und Bryn Kenney machten auch ein kostspieliges Verlustgeschäft beim Turnier Seminole Hard Rock Casino.

Jason Mercier war mit dem Winner-Takes-All-Fornat nicht zufrieden und erklärte via Twitter, dass fast keiner der Spieler mit dem Format einverstanden war.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel