vergrößernverkleinern
Jamie Lunt triumphierte beim High Roller in London
Jamie Lunt triumphierte beim High Roller in London © 888poker

Beim High-Roller-Turnier des 888Live Festivals in London setzt sich der Brite Jamie Lunt durch. Der entscheidende Turniertag wird zum Marathon.

Jamie Lunt hat das High Roller beim 888Live Festival in London gewonnen.

Der Brite kann sich über einen Gewinn von 34.985 britischen Pfund freuen - umgerechnet rund 39.000 Euro.

Der zweite Tag des Turniers wurde zum echten Marathon, erst um sechs Uhr morgens konnte Lunt die Trophäe für den Sieger in die Höhe halten.

Video

Den zweiten Platz belegte Jonathan Bowers, der aufgrund eines Deals sogar ein höheres Preisgeld als Gewinner Lunt einsacken konnte. Der Brite sicherte sich 36.115 Pfund.

Insgesamt 69 Mal wurde der Buy-In von 2200 Pfund bezahlt, das ergab einen Preisgeldpool von insgesamt 136.626 Pfund. Das Turnier wurde mit einer 30-Sekunden-Shotclock gespielt, die Spieler hatten also für jede Aktion nur genau so lange Zeit.

Bester Deutscher war Fabio Spelling auf Platz sechs mit einem Preisgeld von 6220 Pfund.

An dem Turnier hatten zahlreiche Top-Spieler wie der WSOP-Main-Event-Champion Martin Jacobson, Chris Moorman und der Deutsche Dominik Nitsche teilgenommen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel