vergrößernverkleinern
Das neue Team: Giant-Alpecin präsentiert sich in Berlin
Das neue Team: Giant-Alpecin präsentiert sich in Berlin © getty

Begleitet von medialem Interesse wie zu Zeiten des Teams Telekom ist am Mittwoch in Berlin die neue deutsche Radsport-Mannschaft Giant-Alpecin um die Stars Marcel Kittel (26) und John Degenkolb (26) präsentiert worden.

Etwa 150 akkreditierte Journalisten und zahlreiche Ehrengäste wie Bundesjustizminister Heiko Maas, Weltverbandschef Brian Cookson oder Tour-de-France-Boss Christian Prud'homme verfolgten in der französischen Botschaft die offizielle Geburtsstunde der ersten deutschen World-Tour-Mannschaft seit fünf Jahren.

Als Saisonhighlight wird die Tour de France (4. bis 26. Juli) im Mittelpunkt des Debütjahres stehen. Mit einem um Kittel und Degenkolb gruppierten Team sollen dort erneut Etappensiege herausspringen.

Dazu strebt Degenkolb Erfolge bei den Klassikern im Frühjahr sowie im September bei der WM in Richmond/USA an.

"Das ist ein großartiger Tag. Ich hoffe, das wird ein neuer Startschuss für den Radsport in Deutschland. Wir übernehmen Verantwortung dafür", sagte Teamchef Iwan Spekenbrink.

Geburtstagskind Degenkolb sprach von "einem ganz wichtiger Schritt. Das ist ein wahr gewordener Traum. Wir haben uns durch harte Jahre gekämpft", sagte der gebürtige Thüringer.

Kittel ergänzte, er wolle basierend auf einem glänzenden Teamgeist wieder um Siege kämpfen.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel