vergrößernverkleinern
Molly Shaffer van Houweling
Deutschland richtet zum ersten Mal die Bahnrad-EM aus © Getty Images

Die Bahnrad-EM 2017 wird im Berliner Velodrom stattfinden.

Die erstmalige Vergabe der Wettbewerbe nach Deutschland beschloss der europäische Radsportverband UEC am Sonntag in Bratislava im Rahmen seines jährlichen Kongresses. Vom 19. bis 22. Oktober 2017 wird in Berlin um 17 Titel gefahren.

"Mit diesem Schwung und der Unterstützung des Senats werden wir jetzt auch versuchen, die Bahn-Weltmeisterschaft im olympischen Jahr 2020 nach Berlin zu holen", kündigte Generalsekretär Martin Wolf vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) an.

Wolf zeigte sich erfreut über den "Startschuss, das fantastische Velodrom in Berlin neben dem jährlich stattfindenden Sechstagerennen wieder für eine internationale Großveranstaltung des Radsports nutzen zu dürfen". Die bislang letzten internationalen Radsport-Wettkämpfe im Velodrom waren die Weltmeisterschaften 1999. 

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel