vergrößernverkleinern
UCI President Brian Cookson Press Conference
Brain Cookson hat eine Task Force gebildet, um die Umsetzung der Maßnahmen zu überwachen © Getty Images

Der Radsportweltverband UCI hat aus dem 227-seitigen Report der unabhängigen Kommission CIRC erste Konsequenzen gezogen.

Unter anderem sei laut UCI-Boss Brian Cookson (63) eine interne Task Force formiert worden, die die Umsetzung der CIRC-Empfehlungen überwachen werde.

Die CIRC hatte als zentralen Aspekt der früheren UCI-Führung um Hein Verbruggen und Pat McQuaid im Zuge des Dopingfalls Lance Armstrong umfassendes Fehlverhalten bescheinigt.

In der Zwischenzeit werde Cookson zufolge bereits an verschiedensten Maßnahmen gearbeitet.

So solle im Lizenzierungsverfahren ein Passus verankert werden, der zweifelhafte Sportdirektoren und Ärzte künftig aus Teams ausschließe.

Die Zusammenarbeit mit der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA), führenden Laboratorien und den nationalen Anti-Doping-Behörden solle in vielen Bereichen weiter vertieft werden.

Außerdem solle sich die Effizienz der Arbeit der Anti-Doping-Abteilung des Verbandes (CADF) verbessern und die CADF verstärkt mit zivilen und Kriminalbehörden operieren. Demnach sollen auch Dopingproben besser für mögliche Re-Tests gelagert werden. Darüber hinaus werde ein Whistleblower-Programm wiederbelebt, das Fahrer und Betreuer verpflichtet, Dopingverdachte mitzuteilen.

Die nächtliche Doping-Kontrollsperre solle zudem bei entsprechenden Anhaltspunkten aufgehoben werden.

"Wir haben einen strikten internen Prozess angeschoben", teilte der Brite Cookson mit, "um sicherzustellen, dass der Präsident oder die Führung sich nicht in Anti-Doping-Angelegenheiten einmischen und dass alle wichtige Entscheidungen extern überprüft werden."

Das zeige, dass die UCI die sauberen Fahrer mit voller Kraft unterstütze und die Minderheit der Betrüger versuche, zu erwischen und hart zu strafen.

Die UCI sei nun ein ganz anderer Verband als vor einigen Jahren.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel