vergrößernverkleinern
Für Andre Greipel ist die Türkei-Rundfahrt beendet
Andre Greipel wird beim Auftakt der Türkei-Rundfahrt nur Achter © Getty Images

Der deutsche Radprofi Andre Greipel hat zum Auftakt der Türkei-Rundfahrt eine Enttäuschung erlebt.

Der 32-Jährige vom Team Lotto-Soudal musste sich im Massensprint des 144,8 km langen Teilstücks mit Start und Ziel in Alanya mit dem achten Platz zufrieden geben.

Der Tagessieg ging an den britischen Star-Sprinter Mark Cavendish (Etixx-QuickStep) vor dem Australier Caleb Ewan (Orica-GreenEdge) und Nicola Ruffoni aus Italien (Bardiani-CSF).

Die nächste Chance auf seinen dritten Saisonsieg bietet sich dem gebürtigen Rostocker Greipel am Montag. Auch auf der 182,3 km langen zweiten Etappe von Alanya nach Antalya ist mit einer Sprintentscheidung zu rechnen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel