vergrößernverkleinern
Mikel Landa Meana fährt seit 2014 für Astana
Mikel Landa Meana fährt seit 2014 für Astana © Getty Images

Lokalmatador Mikel Landa vom Team Astana hat die vorletzte Etappe der 55. Baskenland-Rundfahrt gewonnen.

Der im Baskenland geborene Spanier verwies auf dem 155,5 km langes Teilstück von Eibar nach Aia bei der Bergankunft als Solist Tim Wellens (Lotto-Soudal/+3 Sekunden) aus Belgien sowie den US-Amerikaner Tom Danielson (Garmin/+16 Sekunden) und auf die Plätze.

Tony Martin (Etixx-Quick Step) kam nach der anspruchsvollen Etappe über bergiges Terrain mit 4:37 Minuten Rückstand ins Ziel.

Als Führende der Gesamtwertung gehen der Kolumbianer Sergio Henao (Sky) und der Spanier Joaquim Rodriguez (Katjuscha) zeitgleich in das Finale am Samstag.

Das Rennen endet mit einem 18,3 km langen Einzelzeitfahren in Aia.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel