vergrößernverkleinern
Drei Giro-Etappen finden außerhalb Italiens statt
Drei Giro-Etappen finden außerhalb Italiens statt © Getty Images

Der Giro d'Italia folgt bei der 99. Ausgabe im kommenden Jahr dem Beispiel der diesjährigen Tour de France und startet mit einem Gastauftritt in den Niederlanden.

Wie der Veranstalter RCS Sport am Freitag in Mailand bekannt gab, stehen drei Etappen außerhalb Italiens auf dem Programm.

Der Startschuss erfolgt am 6. Mai mit einem 8,1 km langen Zeitfahren in Apeldoorn, anschließend sind Etappen nach Nimwegen und Arnheim geplant.

Der Auftakt der Italien-Rundfahrt erfolgt damit zum insgesamt zwölften Mal im Ausland, zuletzt startete sie 2014 in Belfast (Nordirland). In den Niederlanden hatte das Rennen bereits 2002 (Groningen) und 2010 (Amsterdam) begonnen.

Die 102. Tour de France beginnt am 4. Juli in Utrecht.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel