vergrößernverkleinern
Tony Martin gewinnt die Tour du Poitou Charentes
Tony Martin will bei den Hamburg Cyclassics am 23. August wieder starten © Getty Images

Zeitfahr-Spezialist Tony Martin peilt nach seinem Tour-de-France-Aus ein Comeback bei den Hamburg Cyclassics am 23. August an.

"Hamburg ist jetzt sein Ziel", sagte Rolf Aldag, Teammanager bei Martins Etixx-Quick Step-Mannschaft dem Internetportal radsport-news.com.

Vor knapp zwei Wochen war der 30-Jährige bei der Großen Schleife mit einem Trümmerbruch im linken Schlüsselbein ausgeschieden. Martin trug zu seinem Zeitpunkt das Gelbe Trikot.

Auch Teamarzt Helge Riepenhof ist optimistisch, dass der fünfmalige Tour-Etappensieger schnell wieder ins Renngeschehen zurückkehren kann.

"Der Trümmerbruch am Schlüsselbein hat sich nicht entzündet. Das war meine größte Sorge", sagte Riepenhof, der Martin inzwischen die Erlaubnis zur Rückkehr ins Training erteilt hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel