vergrößernverkleinern
CYCLING-FRA-TDF2015-REST DAY
Chris Froome führt bei der Tour de France © Getty Images

Chris Froomes Team Sky soll offenbar Opfer eines Hacker-Angriffs geworden sein.

Deshalb hat Sky-Teamchef Dave Brailsford sogar Anwälte eingeschalten, die die Sache überprüfen sollen.

Ziel des möglichen Cyber-Angriffs sollen Fahrer-Daten vom Tour-Führenden Froome sein, die eventuell Aufschluss über Doping-Indizien geben sollen.

Der 30-Jährige, Tour-Sieger von 2013, führt bei der Tour de France nach neun Etappen mit zwölf Sekunden Vorsprung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel