vergrößern verkleinern
Simon Gerrans gewann die dritte Etappe
Simon Gerrans gewann die dritte Etappe © Getty Images

Der Australier Simon Gerrans (Orica-GreenEdge) hat in seinem Heimatland die dritte Etappe der Tour Down Under gewonnen und die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

Der 35-Jährige setzte sich nach 139 Kilometern von Glenelg nach Campbelltown im Sprint vor seinem Landsmann Rohan Dennis und dem Kanadier Michael Woods durch.

Gerrans, dreimaliger Gesamtsieger, löste damit Jay McCarthy als Gesamtführenden ab.

Beim Sieg seines Landsmannes tags zuvor auf der zweiten Etappe war Gerrans kurz vor dem Ziel bei einem Massensturz zu Fall gekommen.

Bester Deutscher war erneut Jasha Sütterlin (Movistar), der mit 1:43 Minuten Rückstand Platz 52 belegte und in der Gesamtwertung als 50. geführt wird.

Die vierte Etappe führt am Freitag über 138 km von Norwood nach Victor Harbor.

Die Tour Down Under endet am Sonntag nach insgesamt sechs Teilstücken in Adelaide.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel