vergrößern verkleinern
CYCLING-WORLD-TRACK
Kristina Vogel sichert sich den dritten Platz im Sprint © Getty Images

Die siebenmalige Weltmeisterin schnappt sich im Duell mit Olympiasiegerin Anna Meares auch im Sprint noch einmal Edelmetall. Schon vorher ist Kristina Vogels Bilanz top.

Kristina Vogel hat am letzten Wettkampftag der Bahnrad-WM in London ihre Medaillenbilanz nochmals verbessert.

Die siebenmalige Weltmeisterin gewann im Sprint am Sonntag durch einen Sieg im Duell mit Olympiasiegerin Anna Meares (Australien) Bronze.

Die 25-jährige Vogel hatte bei den Weltmeisterschaften 2014 in Cali und 2015 in Paris jeweils Sprint-Gold gewonnen.

In London war Vogel im Teamsprint mit Partnerin Miriam Welte (Kaiserslautern) auf Rang drei gefahren, am Donnerstag hatte sie den Titel im Keirin geholt.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel