vergrößernverkleinern
Petr Vakoc
Petr Vakoc (r.) gewann die 56. Auflage des Eintagesrennens von Leuven nach Overijse © Getty Images

Der tschechische Radprofi Petr Vakoc hat vor den anstehenden Ardennen-Klassikern die beste Frühform bewiesen.

Der 23-Jährige vom Team Etixx-Quick Step gewann die 56. Auflage des Eintagesrennens Pfeil von Brabant über 203 km von Leuven nach Overijse südöstlich von Brüssel vor dem Italiener Enrico Gasparotto (Wanty-Groupe Gobert).

Als bester Deutscher belegte Paul Voss (Rostock) vom Team Bora-Argon 18 als Teil der Verfolgergruppe mit 20 Sekunden Rückstand Platz 17. Die Ardennen-Klassiker starten am Sonntag mit dem Amstel Gold Race.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel