vergrößernverkleinern
CYCLING-ITA-GIRO
Andre Greipel will bei der Tour de France schon früh ins Gelbe Trikot schlüpfen © Getty Images

Das Aufgebot des erfahrenen Lotto-Teams wird bei der Tour de France von Andre Greipel angeführt. Der ambitionierte Sprinter will schon früh ins Gelbe Trikot schlüpfen.

Sprintstar Andre Greipel (Rostock) wird das erfahrene belgische Radsportteam Lotto bei der Tour de France (2. bis 24. Juli) anführen.

"Wir wollen mit Andre Greipel einen Etappensieg holen", sagte Teammanager Marc Sergeant bei der Teamvorstellung am Donnerstag.

Greipel selbst hofft, zum Start der Tour am Samstag in einer Woche zum ersten Mal das Gelbe Trikot des Gesamtführenden überstreifen zu können.

"Es ist ein Ziel, das ich gerne erreichen möchte", sagte der 33-Jährige, schränkte aber ein: "Wenn ich es nicht erreiche, werde ich nicht sterben."

Der Top-Sprinter hatte bei der Tour im Jahr 2015 vier Einzelerfolge gefeiert und nur knapp den Gesamtsieg in der Sprinter-Wertung verpasst.

Das Tour-Aufgebot von Lotto Soudal im Überblick:

André Greipel (Rostock), Marcel Sieberg (Castrop-Rauxel), Lars Bak (Dänemark), Thomas De Gendt (Belgien), Jens Debusschere (Belgien), Tony Gallopin (Frankreich), Adam Hansen (Australien), Greg Henderson (Neuseeland), Jürgen Roelandts (Belgien)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel