vergrößernverkleinern
CYCLING-ESP-TOUR-VUELTA
Die Vuelta startet 2017 in Frankreich © Getty Images

Erst zum dritten Mal überhaupt startet die Spanien-Rundfahrt außerhalb Spaniens. Gleich zwei Etappen sind auf französischem Boden geplant.

Der Startschuss der 72. Ausgabe der Spanien-Rundfahrt im kommenden Jahr fällt am 19. August im südfranzösischen Nimes.

Das teilten die Veranstalter am Freitag vor dem Start der 13. Etappe der diesjährigen Vuelta in Bilbao mit. Auf dem Weg nach Spanien sind mindestens zwei Etappen auf französischem Boden geplant, zum Auftakt steht ein Mannschaftszeitfahren auf dem Programm. Der Gesamtsieger wird am 10. September traditionell in Madrid geehrt.

2017 beginnt die letzte große Landesrundfahrt der Saison erst zum dritten Mal außerhalb Spaniens. 1997 startete das Peloton im portugiesischen Lissabon in die dreiwöchige Rundfahrt, 2009 war das niederländische Assen Ausrichter des Grand Depart.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel