vergrößernverkleinern
CYCLING-ESP-TOUR
Alejandro Valverde fährt seit 2012 für das spanische Team Movistar © Getty Images

Gute Nachrichten für alle Radsport-Fans. "El Imbatido" - der Unbesiegbare - verlängert seinen Vertrag mit dem spanischen Team Movistar vorzeitig.

Der spanische Radstar Alejandro Valverde setzt seine Karriere bis mindestens 2019 fort.

Der Vuelta-Sieger von 2009 verlängerte seinen 2017 auslaufenden Vertrag beim Team Movistar vorzeitig um zwei Jahre, bei Vertragsende wird Valverde 39 Jahre alt sein.

Valverde, zwischen 2009 und 2011 wegen Dopings gesperrt, gehört zu den besten Allroundern seiner Generation. Dreimal gewann der Spanier Lüttich-Bastogne-Lüttich, viermal den Fleche Wallone. Bei der Tour de France erreichte er 2015 als Dritter seine beste Gesamtplatzierung, zudem ist Valverde der wichtigste Helfer von Movistar-Kapitän Nairo Quintana.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel