vergrößernverkleinern
Joanna Rowsell-Shand hat ihre Karriere beendet © Getty Images

Joanna Rowsell-Shand beendet ihre Karriere. Die Doppelolympiasiegerin gewann zwei Mal Gold bei Olympischen Spielen.

Die britische Bahnrad-Doppelolympiasiegerin Joanna Rowsell-Shand hat ihre Karriere beendet.

Diesen Schritt gab die 28-Jährige in einem Statement auf ihrer Internetseite bekannt.

Rowsell-Shand erlangte auch wegen ihrer durch krankhaften Haarausfall bedingten Glatze, die sie stets deutlich von ihren Teamkolleginnen abhob, über die britischen Landesgrenzen hinaus Bekanntheit.

Rowsell-Shand gewann mit dem britischen Team sowohl beim Heimspiel in London 2012 als auch in Rio de Janeiro vier Jahre später olympisches Gold in der Mannschaftsverfolgung. Zudem holte sie fünf Titel bei Weltmeisterschaften.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel