vergrößernverkleinern
AMGEN Tour of California - Stage 4 Men's: Santa Barbara to Santa Clarita
John Degenkolb (m.) kommt als Siebter ins Ziel © Getty Images

Die deutschen Sprinter gehen auf der vierten Etappe der Kalifornien-Rundfahrt leer aus. Den Tagessieg sichert sich ein US-Amerikaner.

Die deutschen Radprofis John Degenkolb (Gera/Trek-Segafredo) und Marcel Kittel (Arnstadt/Quick-Step Floors) hatten mit dem Ausgang der vierten Etappe der Kalifornien-Rundfahrt nichts zu tun.

Beim Tagessieg von Evan Huffmann (USA/Rally Cycling) kamen Degenkolb als Siebter und Kittel als Achter mit 13 Sekunden Rückstand ins Ziel. Rick Zabel (Unna/Katjuscha-Alpecin), bei der dritten Etappe noch Zweiter, belegte den 38. Platz.

In der Gesamtwertung führt nach dem 159,5 Kilometer langen Teilstück von Santa Barbara nach Santa Clarita weiterhin der Pole Rafal Majka von Bora-hansgrohe. Bester Deutscher ist Maximilian Schachmann (Berlin/Quick-Step Floors), der mit 48 Sekunden Rückstand auf Rang zehn liegt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel