vergrößernverkleinern
Die südafrikanische Rugy-Nationalmannschaft gehört zu den Stärksten der Welt
Die südafrikanische Rugy-Nationalmannschaft gehört zu den Stärksten der Welt © Getty Images

Das Feld der zwölf teilnehmenden Nationalmannschaften bei der Erstausgabe der Oktoberfest 7s nimmt Konturen an. Südafrika sagt Teilnahme zu.

Mit Südafrika gibt eine der großen Rugby-Nationen seine Zusage für die Erstausgabe des Oktoberfest 7s am letzten September-Wochenende im Münchner Olympiastadion. 

Noch bei den olympischen Spielen in Rio im vergangenen Jahr hatte sich der amtierende Commonwealth-Games-Sieger nach einer hauchdünnen Halbfinal-Niederlage mit der Bronze-Medaille zufrieden geben müssen.

Doch in der darauffolgenden World Series - der Serie der wichtigsten zehn Turniere um den Globus mit den 15 besten Nationalmannschaften der Welt - krönten sich die "Blitzbokke" mit fünf Siegen und drei zweiten souverän zum Sieger vor England und Olympiasieger Fidschi.

Mit England, Frankreich, Argentinien, Australien und Südafrika stehen nunmehr fünf der Top 10 Teams der Welt und zwei der drei Medaillengewinner der letzten olympischen Spiele in Rio als Teilnehmer bei den Oktoberfest Sevens fest.

Das Oktoberfest 7s Turnier

In diesem Jahr wird im Münchner Olympiastadion die Erstausgabe des Profi-Turniers Oktoberfest Sevens ausgetragen werden. Mit dabei sein werden einige der besten Siebener-Nationalmannschaft der Welt. Zwei Tage voller Rugby-Action und eine großartige Party-Atmosphäre auf den Rängen - die Oktoberfest Sevens werden das größte Rugby-Event jemals in Deutschland und ein einmaliges Erlebnis für Sport-Fans in Deutschland.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel