vergrößernverkleinern
RUGBYU-WC-2015-ENG-AUS-MATCH26
Verrückte Fans, verrückte Preise. Die Rugby-WM in London setzt ganz neue Maßstäbe © Getty Images

Es ist das alte Spiel von Angebot und Nachfrage. Der Hype um die Rugby-Weltmeisterschaft schlägt sich auch in den Ticketpreisen für das Endspiel in London/Twickenham wieder.

Für die Traumfinale zwischen Australien und Neuseeland am Sonntag (ab 17 Uhr im LIVETICKER) werden absolut verrückte Preise aufgerufen.

Auf einer Ticketplattform im Internet geht der Irrsinn sogar so weit, dass ein Ticket für satte 60.000 Pfund (umgerechnet 83.479 Euro) zu haben ist. Die Karte ist damit mehr als 400-mal teuerer als die billigste offiziell erhältliche Karte.

Die Rugby-WM ist mit durchschnittlichen Ticketpreisen von ca. 100 Pfund das teuerste Sportevent aller Zeiten. Auf Platz zwei folgt die Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien (94 Pfund), dahinter kommen die olympischen Sommerspiele 2012 in London mit durchschnittlich 87 Pfund.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel