vergrößernverkleinern
Christian Diener
Christian Diener wurde im Halbfinale über 200 m Rücken Neunter © Getty Images

Vize-Europameister Christian Diener hat bei der Schwimm-WM in Kasan den Endlauf über 200 m Rücken nur um fünf Hundertstelsekunden verpasst.

Der 22-Jährige aus Potsdam schlug im Halbfinale nach 1:57,17 Minuten als Neunter an. Schnellster war der Australier Mitchell Larkin.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel