vergrößernverkleinern
Jenny Mensing
Jenny Mensing qualifizierte sich als Achte im Halbfinale für den Endlauf © Getty Images

Rückenschwimmerin Jenny Mensing hat bei der WM in Kasan das Finale über 200 m erreicht.

Die deutsche Rekordhalterin aus Wiesbaden schlug im Halbfinale in 2:09,16 Minuten als Achte an und qualifizierte sich damit für den Endlauf am Samstagabend.

Die EM-Vierte Lisa Graf (Berlin) scheiterte dagegen als Neunte trotz persönlicher Bestzeit von 2:09,40 Minuten knapp an der Finalhürde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel