vergrößernverkleinern
Patrick Hausding
Patrick Hausding ist zwölfmaliger Europameister © Getty Images

Der zwölfmalige Europameister Patrick Hausding hat beim Grand Prix der Wasserspringer an der australischen Gold Coast einen Doppelsieg gefeiert.

Der Berliner setzte sich im Synchronspringen vom Turm gemeinsam mit dem Dresdner Sascha Klein durch, mit dem er 2008 in Peking Olympiasilber und 2013 in Barcelona WM-Gold gewonnen hatte. Im Synchro-Wettbewerb vom 3-m-Brett triumphierte Hausding gemeinsam mit dem Leipziger Stephan Feck.

Vom Turm sammelten Hausding/Klein 430,62 Punkte und lagen damit vor den Chinesen Cao Lizhi/Huang Zigan (414,40), vom Brett sammelten Hausding/Feck 396,12 Zähler. Zweite wurden die US-Amerikaner Michael Hixon/Darian Schmidt (376,74).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel