vergrößernverkleinern
Andrea Petkovic gewann bisher fünf WTA-Turniere

Andrea Petkovic (Darmstadt) hat beim Fed-Cup-Finale zwischen Tschechien und Deutschland in Prag das Auftakteinzel gegen die Weltranglistenvierte Petra Kvitova mit 2:6, 4:6 verloren.

Damit geht Tschechiens Nummer zwei Lucie Safarova mit einer 1:0-Führung ins zweite Einzel gegen Deutschlands Spitzenspielerin Angelique Kerber (Kiel).

Petkovic hatte gegen das schnelle, offensive Spiel von Petra Kvitova vor allem im ersten Satz nicht den Hauch einer Chance.

Ihre Punktgewinne resultierten überwiegend aus den wenigen Fehlern ihrer Gegnerin, erst im zweiten Durchgang kam die Deutsche ein wenig besser ins Spiel.

Doch obwohl Petkovic nie aufgab und bis zuletzt ihre Chance suchte, verwandelte Kvitova nach 78 Minuten ihren ersten Matchball.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel