vergrößernverkleinern
Tennis-Australian-Open-2015
Andy Murray setzte sich gegen Nick Kyrgios in drei Sätzen durch © Getty Images

Andy Murray hat den Siegeszug von Lokalmatador Nick Kyrgios gestoppt und steht zum fünften Mal seit 2010 im Halbfinale der Australian Open. Der an Nummer sechs gesetzte Brite gewann ein unterhaltsames Match mit 6:3, 7:6 (7:5), 6:3 gegen den 19-jährigen Australier Kyrgios.

In der Runde der letzten Vier trifft der 27-jährige Murray am Donnerstag auf Tomas Berdych (Tschechien/Nr. 6), der den Spanier Rafael Nadal (Nr. 3) überraschend mit 6:2, 6:0, 7:6 (7:5) bezwungen hatte.

Der Weltranglisten-53. Kyrgios war der erste Australier seit Lleyton Hewitt 2005, der das Viertelfinale des Heim-Grand-Slams in Melbourne erreicht hatte.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel