vergrößernverkleinern
Petra Kvitova muss gegen gegen Anastasia Pawljutschenkowa ran
Petra Kvitova muss gegen gegen Anastasia Pawljutschenkowa ran © Getty Images

Die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova bestreitet beim Fed-Cup-Finale zwischen Titelverteidiger Tschechien und Russland in Prag am Samstag das Eröffnungseinzel gegen Anastasia Pawljutschenkowa.

Anschließend stehen sich Karolina Pliskova und Russlands Superstar Maria Scharapowa gegenüber. Beginn der Veranstaltung ist um 13 Uhr.

Am Sonntag ab 12 Uhr kommt es dann zum mit großer Spannung erwarteten Spitzenspiel zwischen Kvitova und Scharapowa.

Danach müssen Pliskova und Pawljutschenkowa auf den Court, ehe zum Abschluss das möglicherweise entscheidende Doppel zwischen Lucie Safarova/Barbora Strycova und Jelena Makarowa/Jelena Wesnina gespielt wird.

Tschechien hatte das Finale 2014 an gleicher Stelle gegen Deutschland gewonnen.

Auch in diesem Jahr sind die Gastgeberinnen bei den Buchmachern leicht favorisiert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel