vergrößernverkleinern
Alexander Zverev gilt als die größte deutschte Tennis-Hoffnung
Alexander Zverev gilt als die größte deutschte Tennis-Hoffnung © Getty Images

Alexander Zverev setzt seinen Vormarsch weiter fort und steht in der Weltrangliste so gut wie nie da. Bei den Frauen klettert Stuttgart-Finalistin Laura Siegemund.

Deutschlands Tennis-Hoffnung Alexander Zverev hat erstmal die Top 50 der ATP-Weltrangliste erreicht. Der 19-Jährige setzte damit seinen Vormarsch der vergangenen Wochen fort und steht so gut da wie noch nie. (Die ATP-Rangliste)

Zverev ist in der Rangliste als 49. nun zweitbester Deutscher nach Philipp Kohlschreiber (27.). Auf Platz eins steht weiterhin Novak Djokovic vor Andy Murray und Roger Federer.

Bei den Frauen schaffte Laura Siegemund den Sprung in die Top 50. Die 28-Jährige verbesserte sich nach ihrer Finalteilnahme beim WTA-Turnier in Stuttgart um 29 Positionen auf den 42. Rang und stieg damit zur viertbesten Deutschen in der Computer-Wertung auf. (Die WTA-Rangliste)

Beste Deutsche ist weiterhin Australian-Open-Siegerin und Stuttgart-Gewinnerin Angelique Kerber auf Platz drei vor Andrea Petkovic (29) und Annika Beck (41).

Nummer eins blieb die US-Amerikanerin Serena Williams. Ihre erste Verfolgerin ist die Polin Agnieszka Radwanska, die im Halbfinale von Stuttgart an Siegemund gescheitert war. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel