vergrößernverkleinern
Kei Nishikori feierte in Tokio den vierten Turniersieg in diesem Jahr

Der Japaner Kei Nishikori hat seine Zusage für die Gerry Weber Open im Juni 2015 im westfälischen Halle gegeben.

"Die deutschen Fans sind immer toll, es macht großen Spaß, vor solch einem großartigen Publikum zu spielen", sagte der 24-Jährige, aktuell die Nummer sieben der Welt.

Nishikori ist 2015 bereits zum dritten Mal in Halle dabei. 2012 scheiterte er im Achtelfinale, in diesem Jahr im Halbfinale an dem späteren Turniersieger Roger Federer.

Trainer von Nishikori ist der frührere French-Open-Sieger Michael Chang.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel