vergrößernverkleinern
Novak Djokovic ist Weltranglistenerster
Novak Djokovic ist Weltranglistenerster © getty

Die Preisgelder auf der ATP-Tour der männlichen Tennis-Profis werden im kommenden Jahr erstmals die 100-Millionen-Dollar-Marke überschreiten.

Das teilte die Spielerorganisation ATP am Freitag mit.

Bis 2018 sollen die ausgeschütteten Gelder zudem auf 135 Millionen Dollar (etwa 108 Millionen Euro) steigen.

"Der Anstieg bei den ATP-Events ist Zeugnis des anhaltenden Erfolgs des professionellen Herren-Tennis und unterstreicht zudem das Vertrauen der ATP in die Stärke des Sports und das vorausgesagte Wachstum", hieß es in der offiziellen Mitteilung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel