vergrößernverkleinern
BMW Open 2014 - Day 4
Alexander Zverev ist beim Turnier in Halle ausgeschieden © Getty Images

Alexander Zverev ist beim Rasenturnier in Halle/Westfalen im Achtelfinale ausgeschieden.

Der 18 Jahre junge Hamburger unterlag dem kroatischen Aufschlagriesen Ivo Karlovic nach 2:01 Stunden Spielzeit 7:6 (7:5), 3:6, 3:6.

Zverev verpasste damit sein zweites Viertelfinale auf der ATP-Tour nach seinem überraschenden Triumphzug beim Heimturnier am Rothenbaum im vergangenen Jahr.

Damit hat aus deutscher Sicht nur noch Dustin Brown gegen Kei Nishikori (Japan/Nr. 2) die Chance, Florian Mayer in die Runde der besten Acht zu folgen.

Der Bayreuther gewann sein Achtelfinale gegen Steve Johnson (USA) 6:3, 7:6 (7:4) und bekommt es nun entweder mit dem Schweizer Rekordchampion Roger Federer oder Ernests Gulbis (Lettland) zu tun. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel