vergrößernverkleinern
TENNIS-GBR-WIMBLEDON
Dustin Brown gewann in Wimbledon gegen Rafael Nadal © Getty Images

Wimbledon-Überraschung Dustin Brown ist erfolgreich in den Alltag auf der ATP-Tour zurückgekehrt.

Fast zwei Wochen nach seinem Zweitrunden-Coup beim wichtigsten Turnier der Welt gegen den spanischen Topstar Rafael Nadal gewann der 30-Jährige beim US-Turnier in Newport sein Auftaktmatch gegen den Schweizer Qualifikanten Adrien Bossel 7:6 (7:4), 6:3 und erreichte das Achtelfinale.

Browns Gegner in der Runde der besten 16 ist Sam Querrey aus den USA.

Nach Browns Sieg bestreitet im weiteren Tagesverlauf auch Altstar Tommy Haas sein Erstrunden-Match. Der frühere Weltranglistenzweite trifft auf den Franzosen Adrian Mannarino.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel