vergrößernverkleinern
Dominic Thiem
Dominic Thiem ist Österreichs größte Hoffnung im Herren-Tennis © Getty Images

Dominic Thiem hat das ATP-Turnier im schweizerischen Gstaad gewonnen. Der Österreicher setzte sich in 1:26 Stunden gegen David Goffin aus Belgien mit 7:5, 6:2 durch.

Damit sicherte sich der 21-Jährige bereits seinen dritten Titel auf der Tour in diesem Jahr. Zuvor hatte Thiem in Nizza und Umag triumphiert.

Österreichs Nummer eins präsentiert sich vor seinem Heim-Turnier in Kitzbühel in blendender Form. Der Final-Sieg war sein achter Matchgewinn in Folge.

Beim WTA-Turnier in Baku (Aserbaidschan) feierte die 20 Jahre junge Russin Margarita Gasparjan ihren ersten Titel auf der Profitour. Die Nummer 112 im Ranking gewann im Endspiel gegen die Rumänin Patricia Maria Tig 6:3, 5:7, 6:0.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel