vergrößernverkleinern
2015 U.S. Open - Day 8
Roger Federer ist der erfolgreichste Tennisspieler aller Zeiten © Getty Images

Superstar Roger Federer (Schweiz) hat sich durch seinen Viertelfinal-Einzug bei den US Open in New York für das Saisonfinale der besten acht Tennisprofis in London (15. bis 22. November) qualifiziert.

Das teilte die ATP am Dienstag mit.

Der Weltranglistenzweite steht damit nach Olympiasieger Andy Murray und Branchenführer Novak Djokovic (Serbien) als dritter Teilnehmer fest.

In London wird Federer zum 14. Mal in Folge beim World-Tour-Finale starten, der 17-malige Major-Sieger kämpft dabei um seinen siebten Triumph.

Das WTA-Finale der Frauen steigt in Singapur (23. Oktober bis 1. November), bislang stehen die Weltranglistenerste Serena Williams (USA) und Simona Halep (Nr. 2) aus Rumänien als Starterinnen fest. Auch Angelique Kerber (Kiel) darf sich noch Hoffnung machen, zum dritten Mal nach 2012 und 2013 an dem prestigeträchtigen Turnier teilzunehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel