vergrößernverkleinern
Rafael Nadal setzte sich gegen Fabio Fognini durch
Rafael Nadal setzte sich gegen Fabio Fognini durch © Getty Images

Rafael Nadal greift in Peking nach seinem ersten Hartplatztitel seit fast zwei Jahren. Im Traumfinale wartet aber der Weltranglistenerste Novak Djokovic.

Der spanische Tennisstar Rafael Nadal greift beim ATP-Turnier in Peking nach seinem ersten Hartplatztitel seit fast zwei Jahren.

Im Halbfinale des mit 3,94 Millionen Dollar dotierten Turniers in der chinesischen Hauptstadt besiegte Nadal den Italiener Fabio Fognini mit 7:5, 6:3.

Der Weltranglistenachte Nadal trifft im Endspiel am Sonntag (ab 13.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und LIVESCORES) auf den Serben Novak Djokovic (Nr. 1), der David Ferrer (Spanien/Nr. 4) mit 6:2, 6:3 bezwang.

Der 29 Jahre alte Nadal, der gegen Fognini bei den US Open in der dritten Runde gescheitert war, hatte zuletzt im Januar 2014 beim Turnier in Doha auf Hartplatz triumphiert.

In dieser Saison blieb der ehemalige Weltranglistenerste erstmals seit zehn Jahren ohne einen Grand-Slam-Titel.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel