vergrößernverkleinern
Benjamin Becker verlor gegen Rajeev Ram in drei Sätzen
Benjamin Becker verlor gegen Rajeev Ram in drei Sätzen © Getty Images

Benjamin Becker hat seinen ersten Einzug ins Halbfinale eines ATP-Turniers im Tennisjahr 2016 verpasst.

Der 34-Jährige aus Orscholz verlor beim Turnier in Delray Beach im US-Bundesstaat Florida gegen Rajeev Ram (USA) 6:3, 4:6, 3:6. Becker hatte im zweiten Satz Breakbälle zum 5:4, vergab jedoch den möglichen Sieg.

Nach zuletzt schwachen Ergebnissen - unter anderem scheiterte er bei den Australian Open in der ersten Runde - war Becker in der Weltrangliste abgerutscht. Auch für den Davis Cup gegen Tschechien (4. bis 6. März) erhielt Becker keine Einladung.

Mit dem Einzug ins Viertelfinale in Delray Beach kehrt der gebürtige Saarländer, der seit Jahren in Dallas/Texas lebt, unter die Top 100 des ATP-Rankings zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel