vergrößern verkleinern
TENNIS-ATP-DUBAI
Novak Djokovic ist die unangefochtene Nummer eins der Tenniswelt © Getty Images

Der Weltranglisterste zieht beim Turnier in Dubai ins Viertelfinale ein. Mit dem Sieg gegen Malek Jaziri feiert Novak Djokovic ein besonderes Jubiläum.

Novak Djokovic hat beim Hartplatzturnier in Dubai (LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM) den 700. Sieg seiner Karriere gefeiert.

Der serbische Schützling der deutschen Tennis-Ikone Boris Becker gewann im Achtelfinale gegen Malek Jaziri aus Tunesien problemlos mit 6:1, 6:2.

Djokovic ist neben seinen Dauerrivalen Roger Federer aus der Schweiz (1067 Siege) und Rafael Nadal aus Spanien (775) der dritte aktive Spieler im 700er Klub.

TENNIS-ATP-DUBAI
Jubilar Novak Djokovic freut sich nach seinem 700. Sieg über eine Torte © Getty Images

Angeführt wird das "ewige" Ranking von US-Legende Jimmy Connors (1254). Djokovic ist erst der zwölfte Spieler in der Geschichte des modernen Profitennis, der die Marke erreicht. Noch 13 Siege fehlen dem Weltranglistenersten, um den dreimaligen Wimbledonchampion Becker zu erreichen.

"Ich habe schon viele Matches bestritten und bin froh und sehr stolz über jeden Sieg, den ich geschafft habe", sagte Djokovic: "Ich bin vor etwas mehr als zehn Jahren Profi geworden, und ich liebe diesen Sport von ganzem Herzen und genieße jeden Moment. Ich erwarte viel von mir, ich versuche stets, mich in allen Bereichen des Spiels zu verbessern."

Im Viertelfinale von Dubai trifft Djokovic, der sein erstes Turnier nach dem Triumph bei den Australian Open in Melbourne bestreitet, auf den Spanier Feliciano Lopez.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel