vergrößernverkleinern
Jan-Lennard Struff steht beim ATP-Turnier in München in der nächsten Runde
Jan-Lennard Struff steht beim ATP-Turnier in München in der nächsten Runde © Getty Images

Jan-Lennard Struff kämpft sich beim ATP-Turnier in München ins Achtelfinale. Zur Belohnung winkt ein deutsches Duell. Maximilian Marteter ist chancenlos.

Jan-Lennard Struff steht als dritter deutscher Profi im Achtelfinale von München. Der 26-Jährige gewann sein Auftaktmatch gegen den an Position sieben gesetzten Kanadier Vasek Pospisil mit 6:7 (5:7), 6:3, 6:2 und trifft nun auf Dustin Brown oder den früheren US-Open-Champion Juan Martin del Potro aus Argentinien.

Ausgeschieden ist dagegen Wildcard-Starter Maximilian Marterer. Der 20-Jährige war gegen Mitfavorit Fabio Fognini (Italien/Nr. 5) beim 3:6, 1:6 chancenlos.

Bereits am Dienstag hatte Florian Mayer seine Erstrundenpartie gewonnen, der Routinier spielt im Achtelfinale gegen seinen langjährigen Davis-Cup-Kollegen Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 4).

Nach den Wetterkapriolen mit Schnee und Regen an den ersten beiden Tagen der mit 520.070 Euro dotierten BMW Open sind am Mittwoch bessere Bedingungen vorhergesagt, allerdings bleibt es bei Temperaturen um vier Grad empfindlich kalt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel