vergrößernverkleinern
BMW Open - Day 9
Philipp Kohlschreiber gewann vor zwei Wochen das Turnier von München © Getty Images

Deutschlands Nummer eins trifft in Rom auf einen spanischen Qualifikanten (ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+). Setzt er sich durch, wartet Sandplatzkönig Rafael Nadal.

Novak Djokovic, Roger Federer, Rafael Nadal, Andy Murray und Stan Wawrinka: Viel besser kann ein Turnier nicht besetzt sein als das am Montag beginnende Masters-1000-Turnier in Rom (täglich LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM).

Mit Philipp Kohlschreiber und Alexander Zverev sind zudem auch noch Deutschlands beste Tennisspieler am Start.

Routinier Kohlschreiber, der zuletzt die BMW Open in München gewann, trift in Runde eins (ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM) auf den spanischen Qualifikanten Inigo Cervantes. Sollte er die Partie gewinnen, bekommt er es in der zweiten Runde mit Nadal zu tun.

Jungstar Zverev, der bei den BMW Open zuletzt ins Halbfinale einzog, steht bereits in der 2. Runde. In seiner Auftaktpartie besiegte er den Bulgaren Grigor Dimitrow klar. Jetzt kommt es zum Duell mit seinem Idol Roger Federer.

Der Schweizer ist nach seinen Rückenproblemen in Madrid offenbar wieder rechtzeitig fit. Das muss er auch sein, denn seine Auslosung ist denkbar ungünstig. So befinden sich zum ersten Mal in der Tennis-Geschichte Federer, Djokovic und Nadal in der gleichen Hälfte des Tableaus.

Damit steht bereits fest, dass nur einer der drei Superstars ins Endspiel einziehen kann und eine Neuauflage des letztjährigen Finales - Djokovic bezwang Federer - nicht möglich ist. Dabei könnte es bereits im Viertelfinale zum Tennis-Klassiker zwischen Federer und Nadal kommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel