vergrößernverkleinern
Bernard Tomic hat keine Lust auf die Olympischen Spiele
Bernard Tomic hat keine Lust auf die Olympischen Spiele © Getty Images

Bernard Tomic wird Australien bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) nicht zur Verfügung stehen.

Das gab der Weltranglisten-22. am Freitag bekannt und führte als Grund für seine Absage einen engen Terminkalender an.

Auch Österreichs Dominic Thiem, der am Donnerstag in Madrid Roger Federer bezwang, wird nicht an den Olympischen Spielen teilnehmen. Statt in Rio wird Thiem auf einem im Ranking niedrig angesiedelten ATP-Turnier in Mexiko aufschlagen.

Tomic hatte in der Vergangenheit - wie auch sein Landsmann Nick Kyrgios - häufig mit schlechtem Verhalten auf dem Platz von sich reden gemacht, zuletzt beim ATP-Turnier in Madrid vergangene Woche.

Australiens Chef de Mission Kitty Chiller nannte sein Benehmen daraufhin "entsetzlich" und warnte, dass er und Kyrgios besonders unter Beobachtung stehen. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel