vergrößernverkleinern
TENNIS-ATP-GER
Philipp Kohlschreiber ist in Hamburg der topgesetzte Spieler © Getty Images

Philipp Kohlschreiber hat gegen einen Argentinier zu Beginn große Probleme, kämpft sich aber dennoch ins Viertelfinale. Dort wartet erneut ein Südamerikaner.

Der topgesetzte Philipp Kohlschreiber hat bei den German Open der Tennisprofis am Hamburger Rothenbaum das Viertelfinale erreicht.

Der Augsburger besiegte Nicolas Kicker aus Argentinien nach 1:51 Stunden mit 4:6, 6:1, 6:2. Nächster Gegner des 32-Jährigen ist am Freitag Kickers Landsmann Renzo Olivo.

Der zweite verbliebene deutsche Akteur beim Traditionsturnier in der Hansestadt ist der erst 17 Jahre alte Juniorenspieler Louis Weßels. Der Detmolder trifft am Donnerstag auf den an Nummer sieben gesetzten Slowaken Martin Klizan.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel