vergrößernverkleinern
2017 China Open - Day 8 - Semi-Finals
Rafael Nadal feierte den 75. Turniersieg seiner imposanten Karriere © Getty Images

Rafael Nadal gewinnt das ATP-Turnier von Peking. Im Finale lässt er dem australischen Zverev-Bezwinger Nick Kyrgios keine Chance.

Der Weltranglistenerste Rafael Nadal (31) hat beim ATP-Turnier in Peking seinen sechsten Titel der Saison und seinen 75. insgesamt gewonnen.

Der 16-malige Grand-Slam-Champion aus Spanien ließ im Endspiel dem Australier Nick Kyrgios, der im Halbfinale Alexander Zverev (Hamburg) geschlagen hatte, in 1:32 Stunden beim 6:2, 6:1 keine Chance.

Nadal hatte 2017 bereits in Monte Carlo, Barcelona, Madrid sowie bei den French und US Open triumphiert. In der kommenden Woche schlägt er beim Masters in Shanghai auf, wo auch sein Dauerrivale Roger Federer (Schweiz) am Start ist. Zverev ist bei dem mit sieben Millionen Dollar dotierten Event hinter den beiden Superstars an Position drei gesetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel